Federseemuseum Bad Buchau

Im Federseemuseum werden auf ca. 400m² die Pfahlbausiedlungen der Bronzezeit und ihre hochkarätigen Fundobjekte präsentiert. Die Bewohner lebten teils in burgähnlich ausgebauten Siedlungen und pflegten intensivere Fernkontakte als in der Steinzeit.
Stabilere und komplexere Wirtschaftsformen hatten starken Einfluss auf die Umwelt.

Hier geht es zum Stadtplan Bad Buchau

Federseemuseum Bad Buchau

Im Freilichtbereich des Federseemuseums erhalten die Besucher einen Eindruck von originalgetreu rekonstruierten, stein- und bronzezeitlichen Hausbauten. Experimentalarchäologen vermitteln stein- und bronzezeitliche Techniken und bieten Mitmachaktionen an.

Hier geht es zum: Kloster Schussenried

Grosse Landesausstellung Baden-Württemberg